Throw up the pain

Mir ist einfach nur schlecht. Ich denke das kommt davon, dass ich mit diesem fremden Typen auf Snap Chat schreibe. Ich bin eigentlich gar nicht richtig interessiert an ihm. Fands nur irgendwie interessant mit jemand fremden ganz offen zu schreiben. Aber jetzt ist mir schlecht und ich will ihm eigentlich gar nicht mehr antworten, auch wenn mir das gemein vorkommt. Warum mache ich sowas überhaupt, ich muss dauernd an meinen Freund denken. Was er von mir halten würde. Im Moment halt ich selbst von mir nicht mal viel... Das ist abstoßend. Vielleicht fehlt mir Action in meinem Leben und ich versuch das durch so nen Mist zu kompensieren. Keine Ahnung...

28.4.17 00:33, kommentieren

Unfaithful

Ich schreibe weiter mit diesem Fremden den ich kaum kenne und auch nie persönlich treffen werde.Es kommt mir falsch vor, aber es macht mir irgendwie Spaß. Mein Freund wäre sehr enttäuscht von mir. Es tut mir selbst sogar weh, dass ich weiß, dass ihn das verletzen würde, wenn er es von mir wüsste. Aber er wird es nie erfahren. Niemand wird es.Wir schicken uns manchmal Bilder auf Snap Chat. Keine Gesichter. Keine Screenshots. Das ist unsere Regel. Wir halten uns beide daran. Ich weiß ich bin kein schlechter Mensch, aber ein guter bin ich auch nicht.

27.4.17 15:33, kommentieren

Wer bin ich?

Ich hab mal vor ein paar Jahren versucht zu bloggen. Ich denke da war ich 16. Inzwischen bin ich 19 und vieles hat sich verändert. Habe das dringende Bedürfnis manche Dinge einfach nieder zu schreiben. Früher war ich so unschuldig. Hab mich nach meinem ersten Kuss so dreckig gefühlt, dass ich drei Tage nichts essen konnte, weil mir so schlecht war. Und heute? Ich bin in einer glücklichen Beziehung. Und mit glücklich meine ich wirklich richtig richtig happy. Wir sind auf einer Wellenlänge und können einander alles anvertrauen. Und trotzdem ist da in mir so ein Teil der das nicht will. Der mir sagt, dass ich noch zu jung bin um jetzt schon den richtigen gefunden zu haben. Der erst noch seine eigenen Grenzen austesten will um sich selbst besser kennen zu lernen. Ich frage ich mich dauernd wer ich bin. Eigentlich meine ich die Antwort zu kennen. Aber das ist das spannende am "sich besser kennen lernen" - sich selbst zu überraschen. Und das wünsche ich mir irgendwie.Ich war heute in einem Online Chat. 98% aller Kerle in einem Online Chat geht es um Sex. Manche wollen es online, manche wollen dich zu einem Treffen überreden. Wie viele Prozente der Frauen dort so sind weiß ich nicht so genau, aber ich denke, dass mehr Frauen aus Langeweile so einen Chat besuchen (so wie ich). Und mehr Männer aus Geilheit chatten wollen.Ein 40 jähriger Mann hat mir Geld für Sex geboten und gefragt ob ich in sein 5 Sterne Hotel kommen will - nachdem ich ihm gesagt hab, dass ich 19 bin. Ist das normal? Wahrscheinlich schon.Ein Junge hat mich angeschrieben. In meinem Alter. Wollte mit mir auf Snap Chat schreiben. Und ich hab zugesagt. Manchmal weiß ich nicht was mit mir los ist. Ich hab sowas noch nie gemacht. Man sollte meinen, dass ich mit dem Alter schlauer werde, aber es sieht aus als würde ich ein paar Entwicklungsschritte gerade rückwärts gehen. Warum hab ich das Bedürfnis bei sowas mit zu machen? Dabei ging es mir nicht um Sex. Es macht mich nicht an. Ich hab es eher als eine Art Verhaltensbeobachtung betrachtet. War neugierig. Und ich weiß nicht was ich davon halten soll.Ich denke ich werde nie zu hundert Prozent wissen wer ich bin.

27.4.17 03:29, kommentieren